Fresh Fingers im Test: Wie gut hilft das Mittel wirklich?

Dieser Testbericht wurde von Konsumentenwächter erstellt, um die Wahrheit hinter dem neuen Wirkstoff Fresh Fingers aufzudecken, der Fuß- und Nagelpilz sowie Fußgeruch angeblich verschwinden lässt.

Fresh Fingers
München – 6.9.2017 – Ist dieser neue Wirkstoffkomplex wirklich dazu in der Lage sie dauerhaft von Fuß- und Nagelpilz zu befreien und gleichzeitig unangenehmem Fußgeruch vorzubeugen?
Oder handelt es sich bei Fresh Fingers nur um ein weiteres Mittel das wenig bis gar keine Wirkung zeigt und sie mit ihrer Erkrankung zurücklässt.
Dieser Frage will ich, Karola von Konsumentenwächter auf den Grund gehen.
Ich bin auf Fresh Fingers gestoßen da ich selbst nun schon seit Monaten mit Fuß und Nagelpilz zu kämpfen habe.
Ja da ich den Fußpilz anfangs nicht behandelt habe, hat die Infektion auch noch den Nagel befallen.

Das schlimmste an der Infektion ist für mich nicht mal das Jucken und Brennen gewesen sondern der üble Fußgeruch der mich praktisch überall hin begleitet hat.

Ich habe zuvor schon einige Mittel aus der Apotheke ausprobiert.
Während manche gar nicht angeschlagen haben, linderten andere die Infektion aber bisher habe ich nichts gefunden dass den Pilz komplett vernichten konnte.

Vor allem konnte keines der Mittel aus der Apotheke den penetranten Fußgeruch vertreiben.

„Auf meiner Suche nach einem Heilmittel bin ich auf Fresh Fingers gestoßen.
Jedoch fand ich die Behauptungen dass dieses Spray den Fußpilz in 14 Tagen heilen sollte doch ein wenig dubios.
Vor allem da es angeblich aus so gut wie nur natürlichen Inhaltsstoffen besteht.“

Aber ich war schon länger auf der Suche nach einem natürlichen Mittel, das nicht nur den Pilz bekämpft, sondern auch als Fuß-Deodorant dient, weshalb mein Interesse durchaus geweckt war.

Ganz besonders da die chemischen Keulen aus der Apotheke nicht geholfen und meine Infektion zum Teil sogar verschlimmert haben.

So schien Fresh Fingers vielversprechend jedoch blieben für mich noch einige Fragen offen.

Also entschloss ich mich das Mittel etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.
Zuerst waren die Inhaltsstoffe dran.

Aber Vorsicht: Wegen der großen Beliebtheit des Produkts sind auf dem Markt bereits täuschend echte Imitationen und Fälschungen erschienen.

Diese sind nicht nur wirkungslos, sondern können auch starke Nebenwirkungen hervorrufen.
Das originale Produkt wird nur auf dieser Herstellerwebsite angeboten.

Hier gehts zur Herstellerwebsite

Welche Zutaten enthält Fresh Fingers und wie tragen diese zur Heilung bei?

Wenn man nach den Herstellern geht ist die Effektivität des Mittels auf die optimal abgestimmte Wirkstoffkombination zurückzuführen.

Eine wichtige Wirkstoffgruppe stellen dabei die Climbazole dar, die die aus einem patentierten organischen Elementenkomplex bestehen.
Dieser Wirkstoff bekämpft die Pilzsporen und führt schließlich zur völligen Beseitigung des Pilzes.

Farnesol ist dafür verantwortlich, den durch den Pilz ausgelösten üblen Geruch zu entfernen und mit einem Lilienduft zu ersetzen.

Das Pfefferminzöl kühlt und beruhigt die gereizte Haut und nimmt die Schwere.

Das beigefügte Vitamin E schützt die Haut vor dem Austrocknen und versorgt sie mit den nötigen Nährstoffen, um die durch den Pilz beschädigt Hautzellen zu regenerieren.

Abgesehen von der heilenden Wirkung dient dieses Mittel auch als natürlicher Deodorant, um üble Gerüche zu entfernen und durch leichte natürliche Düfte zu ersetzen.

Es kühlt die Füße und gibt ihnen nötige Nährstoffe, die besonders am Ende eines anstrengenden Tages den Fuß pflegen.

Soviel zur Theorie, jedoch hatte ich zuvor schon leidliche Erfahrungen mit Mitteln gemacht die hoch angepriesen wurden aber in der Praxis versagten und mich mit meinen Leiden zurückließen.

Der Selbstversuch

Die einzige Möglichkeit um herauszufinden ob Fresh Fingers wirklich hilft oder nur ein weiteres hochgelobtes aber letztlich wirkungsloses Mittel ist, bleibt es am eigenen Leibe zu testen.

Also beschloss ich einen Selbstversuch zu starten, denn um ehrlich zu sein was ist besser als eine eigene Fallstudie?

Bevor ich begann befragte ich noch meinen Hausarzt zu Fresh Fingers.
Dieser hatte bereits von dem Mittel gehört und ermunterte mich es auszuprobieren.

Zu kaufen ist Fresh Fingers einzig und allein auf dieser Herstellerwebsite.

Wo ich es schließlich bestellte.

Zum Glück hatte ich meine Telefonnummer bei der Bestellung korrekt angegeben.

Da kurz darauf ein Anruf bei mir einging, bei dem Ich meine Bestellung bestätigten musste.

Auf Nachfrage erfuhr ich dass dies nötig war, da man den Artikel erst bei der Auslieferung per Nachnahme bezahlt und die Hersteller so sichergehen das an die richtige Person geliefert wird.

Nach 2 Tagen erhielt ich mein Paket und es konnte losgehen. Für die nächsten 30 Tage rieb ich meine Füße zweimal täglich mit Fresh Fingers ein.

Meine Ergebnisse

Woche 1

Schon bei der ersten Anwendung von Fresh Fingers spürte ich wie das Mittel meine sich heiß und schwitzig anfühlenden Füße kühlte und die Haut beruhigte.

Außerdem bemerkte ich sofort den Duft des Mittels. Es war angenehm und leicht
und vertrieb sofort jeglichen Fußgeruch.

Woche 2

Nach 10-14 Tagen täglicher Behandlung fühlen sich meine Füße viel besser an.
Die Schmerzen und das Brennen zwischen und unter den Zehen werden von Tag zu Tag schwächer und die verletzte Haut erholt sich mehr und mehr.

Auch der Pilz auf meinen Fußnägeln geht zurück, so dass nach und nach die beschädigten Stellen he­r­aus­wach­sen.

Woche 3

Die dritte Woche hat meine anfänglichen Zweifel an dem Mittel nun weitesgehend beseitigt.
Der Fußpilz ist mit all seinen Symptomen so gut wie weg. Nur noch auf einem meiner Nägel ist noch Pilz vorhanden.
Der aber innerhalb der nächsten Tage he­r­aus­wach­sen sollte.

Meine Füße fühlen sich nach Monaten zum ersten Mal wieder richtig gesund an.
Ich hatte fast vergessen wie es ist ohne ständiges Jucken und Brennen an den Füßen zu leben.

Woche 4

Nach 4 Wochen Behandlung mit Fresh Fingers sind meine Füße komplett von jeglicher Form von Pilz geheilt.

Es fühlt sich gut an endlich wieder komplett frei vom Pilz zu sein.

Ohne die Angst leben zu müssen das der eben geheilte Fuß wieder neu vom Pilz auf dem Nagel infiziert wird und das Leiden von vorne beginnt.

Ich denke dass ich das Mittel vor langen Tagen an den ich geschlossene Schuhe trage(z. B. Im Büro) weiter benutzen werde.

Als Fuß Deo sowie als Präventivschutz gegen Fuß-und Nagelpilz.

So kann ich einfach ruhigen Gewissens arbeiten, wenn ich weiß das meine Füße präventiv geschützt und mit allen nötigen Nährstoffen versorgt sind.

Fazit:

Auch wenn der Bestellvorgang etwas umständlich ist und das Produkt nicht das billigste, ist Fresh Fingers was ich nun aus eigener Erfahrung bestätigen kann seinen Preis mehr als wert.

Wer nach einem effektivem und natürlichen Heilmittel für Fuß-Nagelpilz und Fußgeruch sucht oder diesen Leiden auch nur vorbeugen will, ist mit Fresh Fingers gut beraten.

Aber Vorsicht:

Da Fresh Fingers höchst wirksam ist und sich weltweit wie ein Lauffeuer verbreitet, können auf dem Markt Imitationen und Fälschungen erscheinen, die nicht nur wirkungslos sind, sondern auch starke Nebenwirkungen hervorrufen können. Achten Sie daher darauf nur auf dieser originalen Herstellerwebseite zu bestellen.

Hier können Sie das originale Fresh Fingers bestellen

Fresh Fingers Karola Abt, Redakteurin bei Konsumentenwächter.

Die Informationen auf dieser Domain dienen rein informativen Zwecken und dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Sie beinhalten keinerlei Empfehlungen bezüglich bestimmter Diagnose- oder Therapieverfahren. Die Inhalte dürfen niemals als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder als Grundlage für Selbstdiagnosen und -medikation verstanden werden. Je nach Situation und Umständen können Ihre Ergebnisse abweichen. Befragen Sie bitte einen Arzt, bevor Sie etwas unternehmen.